Wie startet die Zusammenarbeit?

Interessierte nehmen mit der Koordinationsstelle in ihrer Region Kontakt auf. Diese gibt weitere Auskünfte und vereinbart ein Vorgespräch.

Inhalt und Ziel des Vorgesprächs ist eine detaillierte Klärung folgender Aspekte:

  • Motivation/Veranlassung zur Durchführung
  • Erwartungen seitens des Auftraggebers/der Auftraggeberin
  • Zusammenarbeit und Abgrenzung der Aufgabenbereiche zwischen Moderationsteam und schulischen Akteurinnen und Akteuren
  • Relevante Informationen bezüglich der Zielgruppe (Klasse)

Teilnehmende: mindestens eine Person des Moderationsteams, Klassenlehrperson und/oder Fachlehrperson sowie gegebenenfalls Schulsozialarbeiter/in und Koordinator/in Herzsprung.

Auf Wunsch kann vor der Durchführung des Programms eine Informationsveranstaltung durchgeführt werden. Eine solche Veranstaltung ist kostenpflichtig. Eine Mitwirkung des Moderationsteams an dieser Veranstaltung ist in deren Honorar nicht inbegriffen und wird separat vergütet.